Unsere Bahn


image
 

Art der Bahn:

nationale A-Bahn mit 8 Startplätzen, einem halbautomatischem Startgatter mit Ampel und einem Sprecherturm.

Länge der Bahn:

ca. 375 Meter

Beschreibung:

Im einzelnen kann man sie wie folgt beschreiben: Die Bahn hat vier gerade Teilstücke, drei Kurven. Der Start ist erhöht und mit einem halbautomatischen Start (Startgatter) ausgestattet.

Der Start wird von den Fahrern optisch mittels einer Ampel wahrgenommen.

Auf der Startgeraden erwarten den Fahrer ein Aufwärtsdouble mit anschließendem Table (flacher Tisch) und kurz danach ein Step Double. Dann kommt die erste (große) 180º Kurve.

Nach dieser kommt ein großer Step-Up, Step-Down, dann zwei Speed-Jumps im Abstand von ca. 7 Metern die dazu dienen, den Rythmus der Fahrer zu stören. Am Ende der zweiten Geraden muß noch eine Kombination überwunden werden, die aus einem Speed-Jump, einem darauffolgendem Table mit darauf aufgesetztem Double besteht.

Gleich nach der zweiten Kurve (180º) kommt ein Aufwärtsdouble mit anschließendem kleinen Double. Kurz danach gilt es, einen Table zu meistern, auf dem noch ein Speed-Jump ist (ein einfacher). Unmittelbar danach und direkt vor der dritten Kurve (180º) folgt noch ein Double, der bei Höchstgeschwindigkeit doch eine gewisse Technik abverlangt.

In der Zielgeraden erwartet den Fahrer schließlich eine Rythm Section, die sich wie folgt zusammensetzt: zwei kleine Doubles, ein etwas höherer Step, ein kleiner Double, ein Table und ein Double zum Schluß. Diese Sektion ist ca. 35 m lang und der Fahrer kann an dieser Strecke nicht (wirklich) in die Pedale treten.

Nach dem Double ist die Bahn zu Ende (und der Fahrer meist auch).

image
image

Vielen Dank an unsere Sponsoren